service@michaelschiffer.com     +49 (0) 2843-172-0                         DE | EN

Innovation

Innovation

2004: „Wir werden der innovativste Hersteller von papierbasierten Produkten für die Organisation und die Kommunikation von Unternehmen in Deutschland.“

Um sicherzustellen, dass dieses Unternehmensziel nicht nur ein Lippenbekenntnis in unserem seit 2004 manifestierten Leitbild ist, hat sich die Geschäftsleitung unserer Unternehmensgruppe zu einem wichtigen strategischen Schritt entschieden. Im Januar 2010 wurde die Stabstelle Innovationsmanagement geschaffen, sicherlich eine Besonderheit im Bereich der KMU (kleine und mittelständische Betriebe). Diese Stelle soll sicherstellen, dass neben häufig Tagesgeschäft-getriebenen Aufgabenstellungen eine konsequente Verfolgung der Innovationsstrategie und -projekte stattfindet. 

2011: "Wir sind der innovativste Hersteller von papierbasierten Produkten für die Organisation und die Kommunikation von Unternehmen in Deutschland.“ Mehr erfahren

Der systematische Umgang mit dem Thema Innovation wird durch einen dokumentierten Innovationsprozess gelenkt. Im Ergebnis sollen dabei für den Kunden spürbare Fortschritte in Form von neuen Produkten und Services, dem Einsatz innovativer Fertigungstechnologien sowie der kontinuierlichen Verbesserung von Prozessen und Organisationsstrukturen entstehen. Untermauert mit entsprechenden Kennzahlen stellt dieser Prozess sicher, dass unsere Innovationsaktivitäten hinsichtlich „Time to Market“ und dem „Umsatz mit neuen Produkten“ fortlaufend optimiert werden.


Damit sich Innovation in all unseren Unternehmensbereichen ausbreitet und nicht nur auf unser Innovationsteam (Innovationsmanager, Produktentwickler, Technischer Leiter und Vertrieb) beschränkt, können durch den MIP (Mitarbeiter Ideenpool) alle Mitarbeiter aktiv am Innovationsprozess teilnehmen. Die verbindlichen Aktionen entlang unseres Innovationsprozesses helfen uns, trotz der häufig komplexen Entwicklungsprojekte einen strukturierten Weg bei gleichzeitig größtmöglicher Kreativität zu beschreiten.


Zusätzlich halten wir, besonders an den Schnittstellen zu unserem Umfeld, Innovation für essenziell. So berücksichtigen wir z.B. bei der Auswahl unserer Lieferanten neben Kriterien wie Qualität, Zuverlässigkeit und Preis vor allem die Innovationsfähigkeit selbiger. Für unsere Kunden soll sich dies in Form von noch besseren und qualitativ hochwertigeren Produkten widerspiegeln. Gleichermaßen erweitern wir durch partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Hochschulen und anderen Forschungseinrichtungen unseren Horizont und beschreiten gemeinsam neue Wege.


Haben Sie Fragen, Anregungen oder Interesse an einem kreativen Austausch mit unserem Innovationsmanagement, so freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme

Unser Tipp!

  • Hot-Seal Formulare: Der Leimauftrag auf den neuen Hot-Seal Dokumenten befindet sich nur an technisch wichtigen Punkten der Dokumente und ist nicht über die gesamte zu bedruckende Fläche verteilt. Dadurch haftet der Toner auf dem Papier und nicht auf der Beschichtung. Auch der mehrfarbige Werbeeindruck auf den HotSeal-Dokumenten ist möglich und kann durch den Aufdruck die Formulare z.B. refinanzieren. Erfahren Sie mehr...

  • PIN-Lösungen: Jetzt auch für Foto-TAN geeignet. Pira getestet und zertifiziert erfüllen die PIN-Dokumente von michael schiffer höchste Qualitätsansprüche für Sicherheitsdokumente. Damit wird der Datenschutz 100% gewährleistet. Erfahren Sie mehr...

  • SCard® Plano: Die erste Einzelblattlösung mit integrierter Karte, die vollkommen plan im Einzelblattdrucker liegt. Sparen Sie Kosten mit der SCard® Plano für Ihre Briefbögen und Formulare, indem Sie den Versand Ihrer Dokumente bündeln und die Anzahl Ihrer Aussendungen verringern. Erhöhen Sie die Produktivität bei Kleinmengen im Einzelblatt-System, gegenüber einer aufwendigen Fertigung auf Endlos-Lasersystemen. Rationalisieren Sie Ihre Produktion mit der integrierten Karte im Einzelblattsystem durch die perfekte Planlage der Druckbogen im Anlagefachs Ihres Druckers. Erfahren Sie mehr...